Ein Disney RPG mit viel Spass!
 
StartseiteForumFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Teenlegende Miley Cyrus!!!

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Die Teenlegende Miley Cyrus!!!   So März 21, 2010 2:34 pm



*** Miley Ray Cyrus aka H*M !! ***
>> Eine Legende <<***

+ Leben + Karriere
+ Filmografie + TV, Filme
+ Auszeichnungen
+ Tourbus Unfall



Miley Ray Cyrus, geboren als Destiny Hope Cyrus am 23. November 1992.
Sie ist eine Amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Songschreiberin.
Miley Cyrus ist besser bekannt als Miley Stewart/Hannah Montana in der TV-Fernsehsendung Hannah Montana auf Disney Channel, Super RTL & ORF 1 (Österreich).



Destiny Hope Cyrus wurde in Tennessee, einem Vorort von Nashville geboren.
Sie wuchs auf der Farm ihrer Eltern in der Nähe von Nashville auf und besuchte die Heritage Middle School.
Ihre Patentante ist Dolly Parton und ihre älteren Halbgeschwister Trace und Brandi Cyrus sind Kinder aus einer früheren Beziehung
ihrer Mutter und wurden beide von Countrysänger Billy Ray Cyrus nach der Hochzeit adoptiert.
Den größten Teil des Jahres lebt sie mit ihrer Familie in Toluca Lake bei Los Angeles,
wo ihre Familie ein Haus besitzt.
Zu ihren besten Freunden zählen unter anderem die Schauspielkollegen Mitchel Musso und Emily Osment sowie Mandy Jiroux, mit der sie bei YouTube die „Miley And Mandy Show“ betreibt.
Schon als Kind trug Cyrus den Spitznamen Miley.
Im Januar 2008 änderte sie ihren Vornamen offiziell von Destiny Hope zu Miley.
Zu Ehren ihres Vaters, der auch in der Fernsehserie „Hannah Montana“ ihren Vater spielt, nahm sie zusätzlich den Zweitnamen Ray an.

Miley Cyrus begann sich im Alter von neun Jahren für die Schauspielerei zu interessieren. In dieser Zeit lebte ihre Familie kurz in Toronto, Kanada, da ihr Vater am Set der Fernsehserie Doc arbeitete.

2003 spielte sie die jüngere Version der Ruthie in Tim Burtons Big Fish, wo sie im Abspann als Destiny Cyrus aufgeführt wurde.

Außerdem war sie in "Rhonda Vincents" Musikvideo zu "If Heartaches Have Wings" zu sehen.
Mit elf Jahren ging sie zu einem Vorsprechen von Hannah Montana und bewarb sich sowohl für die Hauptrolle als auch für die Rolle von Hannahs/Mileys bester Freundin Lilly.
Cyrus bewarb sich nach der ersten Absage wegen ihres jungen Alters ein Jahr später noch einmal. Gary Marsh, dem Vorsitzenden des Disney Channels zufolge wurde Cyrus aufgrund ihres überschwänglichen Wesens für die Rolle der Hannah Montana ausgewählt.




Mit dem Erfolg der Serie Hannah Montana und des gleichnamigen Kinofilms begann auch ihre musikalische Karriere. Den Soundtrack sang sie selbst.






Im Jahr 2008 veröffentlichte sie ihr erstes eigenes Album Breakout, das in den USA Platz 1 erreichte.
Des Weiteren sang sie zusammen mit anderen bekannten Sängerinnen im Rahmen des Charity-Programms Stand Up to Cancer den Song Just Stand Up und zusammen mit John Travolta den Song I Thought I Lost You aus dem Soundtrack zum Trickfilm Bolt – Ein Hund für alle Fälle, in dem sie auch der Filmfigur Penny ihre Stimme leiht.

Laut dem US-Magazin „Parade“ nahm Miley Cyrus im Jahre 2007 18,2 Millionen US-Dollar ein.
Auf der Forbes-Liste der bestverdienenden Jungstars unter 25 Jahre aus dem Jahr 2007 nahm Cyrus den 17. Platz ein.

Zwischen Juni 2007 und Juni 2008 erhielt sie Gagen in Höhe von 15 bis 25 Millionen US-Dollar und rangiert hinter dem Briten Daniel Radcliffe (19 bis 25 Millionen US-Dollar) auf Platz zwei.

Inzwischen gibt es auch eine Wachsfigur von ihr,
welche als Leihgabe vom Londoner Madame Tussauds bis zum 19.4.2009 im
Wachsfigurenkabinett in Berlin zu sehen war.



Im März 2009 veröffentlichte sie ihre eigene Biografie Miles to Go. Ab Oktober 09 erschien es auch erstmals in deutscher Sprache.
Miley & ihre Songs - Bedeutung
zitiert aus Miles To Go

Jetzt komme ich

Man sollte meinen, dass mein Traumprinz mich von der Arbeit abhielt, aber tatsächlich war das Gegenteil der Fall. Ich war verliebt (2006) und darüber gab es einiges zu erzählen - was mir sehr gelegen kam, weil ich umgehend Songs für ein ganz neues Album schreiben musste. Das erste Hannah-Montana Album erschien direkt nach der Tournee mit den Cheetah Girls und wir machten uns sofort an die Planung für den Nachfolger.
Aber dieses Album sollte anders werden, nicht nur ein Soundtrack zur Serie und aus zwei CDs bestehen. Auf der einen war ich mit den Songs zu hören, die ich in den Episoden als Hannah Montana sang.
Die andere CD sollte Meet Miley Cyrus heißen und die wahre Sängerin und Songschreiberin hinter Hannah Montana präsentieren. Das war etwas völlig Neues.
Der Wunsch zu singen jedoch war für mich nicht neu. Ich wüsste keinen speziellen Augenblick, in dem ich entdeckte oder beschlossen hätte, dass Musik eine meiner Bestimmungen war. Der Wunsch an sich war schon immer da gewesen, soweit ich zurückdenken konnte, aber jetzt war das Verlange zu singen intensiver als je zuvor. Ein Wind, nein, ein Sturm der Gefühle hatte mich erfasst und machte den Wunsch brennend und erschreckend. Mal erschien es mir regelrecht gefährlich, eine Sache so sehr zu wollen, dann wieder war es das lässigste, natürlichste Gefühl der Welt.

Dad sagte immer, dass ich singen konnte, bevor ich in der Lage war zu sprechen.

Ich bin das mittlere Kind, ich habe ältere und jüngere Geschwister. Die älteren tragen Verantwortung, die jüngeren werden angehimmelt. Ich stehe zwischen beiden, ich singe, tanze und veranstalte einge große Show nach der anderen, weil ich unentwegt versuche, auf mich aufmerksam zu machen.
Wollt ihr wissen, warum ich mit meiner Freundin Mandy YouToube Videos drehe? Langeweile, Rettung, Spass und das ewige Streben des mittleren Kindes, im Mittelpunkt zu stehen. Ganz egal wie berühmt oder erfolgreich ich bin, tief in meinem Herzen bin ich immer das mittlere Kind, das die Aufmerksamkeit auf sich lenken will.
Musik bewirkt das Gleiche und das gilt auch für andere Kunsformen. Sie kann dich inspirieren und aufbauen.
Sie kann dich mit Stolz erfüllen oder umhauen, sie kann deine Seele berühren und dein Leben verändern. Solche Musik möchte ich machen.
Kunst ist ein Geschenk an andere Manschen. Der Zweck der Kunst ist, Menschen in Emotionen zu tauchen.

Wenn du dich auf ein Gefühl einstimmen kannst, das für alle die gleichen Bedeutungen hat, und wenn du dieses
Gefühl so malen, besingen oder beschreiben kannst, dass andere Menschen es wiedererkennen und sich
damit identifizieren, dann sind alle die du berührt hast, im Geiste zusammen und die Welt wird überschaubarer und freundlicher.

Ich muss eigentlich nicht noch betonen, dass ich mit Meet Miley Cyrus ein ehrliches Album machen wollte, um eine Verbindung zu den Menschen herzustellen, die es sich anhören.

Mein Traumprinz und ich waren zu der Zeit sein fast einem Jahr zusammen und instgesamt lief es gut mit uns beiden. Darum drehten sich viele Songs auf Meet Miley Cyrus um ihn. Jeden Abend rief ich ihn an und erzählte ihm: "Ich habe wieder ein Lied für dich geschrieben!"
Wenn ich so darüber nachdenke, dann drehen sich soger die meisten Stücke auf diesem Album um meinen Traumprinzen.
Versteht das nicht falsch. Unsere Beziehung war nicht perfekt, daber ich sehe sie oft wie die Farm auf der alles so ruhig ist. Zugegeben, es gibt auch schon mal einen Sturm aber selbst diese Stürme kommen natürlich vor,
wie etwas das einfach dazugehört.
Irgendwann war der Punkt gekommen, an dem wir beschlossen, eine Pause einzulegen. Ich dachte, das wäre das Ende unserer Beziehung. Ich war so am Boden zerstört, dass ich "Girls Night Out" schreib, um mich selbst zum Lächeln zu bringen. Aber gleich danach schreib ich "Right Here", weil ich ihm so sagen wollte wie sehr ich ihn liebte. Ich wollte ihm sagen: Ganz egal, wie das Leben gerade spielt. Und dann gibt es noch ein paar Songs wie zum Beispiel "Clear", bei denen ich mir schon vor der Trennung ausmalte, wie schrecklich es sein würde.

Copyright ©️ für die deutsche Ausgabe Parragon Books Ltd - Miles To Go by Miley Cyrus

Wie es dazu kam & wann sie bereits wusste, dass sie an Tachykardie leidet!?

***Original zitiert aus Mileys Buch "Miles To Go".***
Miley Ray Cyrus - "Ja, ich leide an Tachykardie". ***

Nach dem Auftritt (Tournee mit den Cheetah Girls) kam ich in den Bus zurück und erledigte meine Hausaufgaben, dann sah ich mir mit Mum und Noah einen Film an.
Es war alles ganz eigenartig normal
– falls überhaupt etwas daran normal ist,
dass ein Teenager eine Konzertreise durch zwanzig Städte unternimmt.
Ich war total begeistert, dass meine Mum das mit dem zusätzlichen Bus geregelt hatte.
Mit der Crew zusammen zu sein ist für eine Weile ganz lustig, aber ich könnte unmöglich so leben. Ich brauche Freiraum und Ruhe. Und das war mehr als nur eine mentale Sache. Es mag seltsam sein, aber es macht mir nichts aus, wenn ich allein bin.
Aber auch nachdem das mit dem Tourbus klar war, lief auf dieser Tournee nicht alles glatt. Und dafür stehen zwei Worte: St. Louis. Nicht, dass ich grundsätzlich etwas gegen St. Louis hätte, aber ich kann nicht behaupten, dass ich noch mal dorthin will.
Meine Pechsträne in St. Louis begann auf dieser Tour und hat mich seitdem nicht mehr losgelassen.
Ich stand auf der Bühne und sang „Who Said“, als mir auf einmal richtig schlecht wurde, so als müsse ich mich übergeben.
Ich lief von der Bühne, weil es wirklich schlimm war. Meine Tänzer machten einfach weiter und merkten nicht mal, dass ich verschwunden war!
*Besten Dank, Leute!
Nachdem ich mich wieder besser fühlte, kehrte ich so in etwa fünf Minuten später auf die Bühne zurück und sagte: „Sorry, Leute, aber ich musste kotzen“. (Anschließend meinte Mum: „Sehr elegant, Miley.
Ich schätze, im Buckingham Palace wirst du wohl nie zu Abend essen“) Dann passierte es schon wieder. Bei „Best of Both Worlds“ musst ich erneut die Bühne verlassen.
Ich dachte, ich hätte mir den Magen verdorben, aber am nächsten Tag – immer noch in St. Louis – fühlte ich mich schon wieder besser und trat abends auf.
Wieder wurde mir übel.
Irgendwann brachte ich den Auftritt hinter mich, aber als wir nach Dallas kamen, suchte ich einen Arzt auf.
Er sagte mit mir sei alles in Ordnung, doch am Abend wurde mir auch bei diesem Konzert schlecht. Das war nicht normal, und es waren auch nicht meine Nerven. Wären es meine Nerven gewesen, dann hätte ich zum Klo gemusst, obwohl es dafür schon zu spät war.
Nein, das hier war etwas anderes. Und es fühlte sich nicht gut an. Ich gind zu einem anderen Arzt, und diesmal erstelle man ein Echokardiogramm.
***
*In der Echokardiografie wird das Herz mittels Ultraschall untersucht. Es tut kein bisschen weh. Das ist so, als wenn eine Schwangere untersucht wird und man das Baby sehen kann – nur dass man hier das Herz betrachten und feststellen kann, ob es da Probleme gibt.
***
Man entdeckte ein Loch in meinem Herzen – dabei war ich doch gar nicht verliebt gewesen und verlassen worden -, aber das eigentliche Problem war Tachykardie.
Tachykardie bedeutet, dass mein Herz schneller zu schlagen beginnt, aber der restliche Körper nicht mithalten kann.
(Ärzte nennen so was auch "Herzjagen“
„Bist du dir sicher, dass es nicht um „Mundjagen“ geht?“) Es passt zu mir, dass ein Teil von mir angestrengter arbeitet, als er sollte, und viel zu schnell ist. Ich war mir schon immer ein paar Schritte voraus.
***
Meine Form von Tachykardie ist ungefährlich, trotzdem stört sie mich. Mein Herz fängt schon an zu rasen, wenn ich nur eine Treppe hochlaufe. Noch schlimmer ist es, wenn ich die Perücke trage.
Dann wird mir heiß, und mein Körper will sich abkühlen. Mein Herz schlägt dabei besonders schnell. Wenn ich die Perücke bei einem Konzert trage, bekomme ich manchmal keine Luft und kann nicht mehr klar denken. Dann kriege ich Klaustrophobie. Immer wenn ich auf der Bühne stehe, muss ich unwillkürlich an mein Herz denken.

Psalm 43: 5
Was bist du so aufgelöst, meine Seele,
und was stöhnst du in mir?
Harre auf Gott, denn ich werde ihn noch
preisen,
das heil meines Angesichts und meinen
Gott.

Die Diagnose ließ mich innehalten. Auf der Tour war es mir sehr wichtig, dass ich gut aussah, deshalb aß ich nicht viel. An manchen Tagen aß ich nur ein Pop-Tart, und das war es auch schon. Natürlich war das gar nicht gut. Ich hatte schon immer mit meinem Gewicht gekämpft, doch als ich von dem Loch in meinem Herzen erfuhr, da sagte ich mir, dass ich nicht meine Gesundheit aufs Spiel setzen würde, nur um dünn zu sein.
Ich hatte Angst. So wie viele Mädchen in meinem Alter kann ich sehr kritisch sein, was mein Gewicht angeht. Aber mir wurde sofort klar, dass ich lieber gesund war und dafür ein normales Gewicht hatte.

Copyright ©️ für die deutsche Ausgabe Parragon Books Ltd - Miles To Go by Miley Cyrus - Quelle: Miles To Go by Miley Cyrus

Miley Cyrus verstarb bei einen Autounfall ??

Original Text: Teen star of the hit Disney television series "Hannah Montana"Miley Cyrus appears to have died in a tragic car accident in the early hours of Friday morning.
The young starlet was on her way to the filiming of the upcoming
"Hannah Montanna" Series when her vehicle was reportedly hit by a large truck.
Witnesses estimate that the colliding vehicle was travelling
at "At least 55mph" and had "Run a stop sign." Although rushed in a critical condition toPacific Alliance Medical Centre,the news broke quickly amongst reporters that the teen had succumbedto her injuries during surgery.
***
Text übersetzt: Der Disney Star Miley Cyrus wurde heute Freitag, in den frühen Morgenstunden in einen Verkehrsunfall verwickelt.
Cyrus war gerade zu den Dreharbeiten ihrer Fernsehsendung Hannah Montana auf den Weg, als ihr Wagen von einen Truck gerammt wurde. Zeugen meinten, dass das kollidierende Fahrzeug ein Stop-Schild
übersehen hatte. Miley erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen.

*** Miley Cyrus LIVE IN Concert !! Wonder World Tour 09

*** Ein Schwarzer Tag für das Wonder World Tour Team *** Tausend Schutzengel für Miley Cyrus !! ***
W.World Tourbus schwer verunglückt ***

Miley war in einen anderen Konvoi unterwegs

Es ist Freitag, der 20. November 2009







Miley Cyrus steht unter Schock !! ***

Denn Miley hat riesen Glück gehabt !! Weil für gewöhlich sitzt Miley öfters in diesen Bus, der verunglückt ist. ***

Ein Tour-Bus von Miley Cyrus (16) ist im US-Bundesstaat Virginia von der Straße abgekommen und auf die Seite gekippt- der Fahrer starb nach Angaben von Tmz.com bei dem Unfall. Dies ereignete sich gegen 8:15 Uhr
Ortszeit auf der Interstate 85 kurz vor Richmond.

Die Popsängerin und Schauspielerin ("Hannah- Montana") kam mit dem Schrecken davon. Sie saß in einem anderen Bus der Karawane, die aus vier Fahrzeugen bestand. Der Unfall ereignete sich am Donnerstagabend (Ortszeit) auf dem Highway in Virginia.

Neun weitere Insassen wurden leicht verletzt, einer wurde in ein Krankenhaus gebracht. In dem Bus fuhr Mileys Beleuchtungs-Crew, sie selbst war nicht an Bord des Fahrzeugs, sondern fuhr in einem anderen im Konvoi.

Mileys Sprecher äußerte sich bereits zu diesem tragischen Vorfall: „Es handelt sich um einen unserer Tourbusse, aber nicht Mileys.
Es war einer der Tourbusse, in dem sich unsere Lichttechniker befanden.“

Freitag, 20. Nov. 2009
"Wir sind zutiefst erschüttert über den Verlust von "Onkel Bill" Douglas.
Die Mitglieder unserer Tour sind für uns so wie eigene Familenmitglieder.
Unsere Gedanken und Gebete gehen an seine Familie und in die Mitte dieser Tragödie.
Er wird aufrichtig vermisst."

***
Dienstag, 24. November 2009
Jetzt drang an die Öffentlichkeit, dass der Fahrer am Steuer des Unglücksbusses noch während des Dramas einen Herzinfarkt erlitt.
***
Ursache - oder Wirkung? Der in einen Unfall verwickelte Fahrer von Sängerin Miley Cyrus (17) erlitt noch an Bord des Unfallbusses einen Herzstillstand.
***
Bill Douglas starb am vergangenen Freitag, dem 20. November, auf dem Weg in den US-Bundesstaat North Carolina, als sich sein Bus außerhalb von Richmond im US-Bundesstaat Virginia überschlug. Neun weitere Menschen wurden verletzt, schafften es jedoch, aus dem Unglücksbus zu klettern.
***
Eine Aufzeichnung des Notrufs, der vom Unfallort getätigt wurde, deutet an, Douglas habe einen Herzstillstand erlitten, während er im Wagen eingeklemmt war. Auf dem Tape, dass 'Access Hollywood' zugespielt wurde, sagt der Anrufer: "Ein Freizeit-Bus hat sich überschlagen. Der Mann erleidet gerade einen Herzstillstand. Wir brauchen bald Hilfe. Er bewegt sich. Wird er lila?"
***
Der Bus-Konvoi befand sich auf dem Weg nach Greensboro im US-Bundesstaat North Carolina. Miley Cyrus selbst war nicht an Bord.

Credit-Quelle: Wikipedia.org - "Miles To Go" viply.de, promiflash.de, oe24.at, moviepilot.de

Credit: Chris von ©️ MileysClimb.Blogspot.com, http://mileysclimb.at.vu/
Quelle:http://miley-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=1532


Zuletzt von MILEY FAN NR1 am So März 21, 2010 2:48 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Miley

avatar

Anzahl der Beiträge : 121
Punkte : 3602
Anmeldedatum : 21.03.10

BeitragThema: Re: Die Teenlegende Miley Cyrus!!!   So März 21, 2010 2:41 pm

oh mannnnnnnnnnnn ich liebe miley cyrus
sie ist eine wahre teenlegemdne
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
♥♥Verena♥♥

avatar

Anzahl der Beiträge : 104
Punkte : 3485
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 23
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Die Teenlegende Miley Cyrus!!!   Mo März 22, 2010 6:09 pm

ahhhh ich finde sie auch total klasse!!! ♥️ flower

<33
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
.:Prom!se:.

avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Punkte : 3451
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 23
Ort : irgendwo in Bayern

BeitragThema: Re: Die Teenlegende Miley Cyrus!!!   Di März 23, 2010 8:45 pm

Ich lieebe sie ganz einfach, sie ist und Bleibt die Beste Sängerin und Schauspielerin die ich jemals gesehen habe...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Teenlegende Miley Cyrus!!!   

Nach oben Nach unten
 
Die Teenlegende Miley Cyrus!!!
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Disney RPG :: Plauderecke :: Musik&Bands-
Gehe zu: